Bözberg bedeutet auch dieses Jahr das Cup out! Schon der Start gelang uns nicht nach Wunsch. Zwar konnten wir einen 0:2 Rückstand noch ausgleichen und bis zum 4:4 blieb es dann auch ausgeglichen. Doch bis zur Pause stellte sich Bözberg besser auf unsere Verteidigung ein und traf noch drei mal zum Pausenstand von 4:7. Nach der Pause brauchten wir zu lange bis uns ein Korb gelang. Wir erspielten uns zwar gute Gelegenheiten doch der Ball wollte einfach nicht hinein. So verloren wir trotz guter Leistung mit 7:13. 

0 Kommentar
0

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: