An der fünften Runde der Nati B konnten wir nur zwei der angestrebten sechs Punkte gwinnen. Gegen Urtenen und Menzau mussten wir als verlierer vom Platz. Nur gegen Grindel Erschwil gelang uns ein knapper Sieg! Somit rutschten wir in der Tabelle auf Rang vier zurück und können an der Schlussrunde die Medaillen nicht mehr aus eigener Kraft erspielen. Wir werden in drei Wochen in Zihlschlacht trotzdem alles geben und schauen, wo wir am Schluss der Meisterscht stehen werden!

0 Kommentar
0

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: