Home Korbball Madiswil Eine verkorkste Saison endet mit dem Abstieg in die 1. Liga

Eine verkorkste Saison endet mit dem Abstieg in die 1. Liga

durch Räber Peter

Rückblick zur  Nati  b Saison

Nach langer Zeit konnte wieder Wettkampfmässig Korbball gespielt werden. Nicht mehr alleine Trainieren, nein,  im Team, Trainingsspiele, miteinander auf dem Rasen! Die Freude war riesig als es anfangs August mit der Nati B Saison losging!

Doch, es lief von Anfang an nicht für uns. Pech, Unvermögen, Abwesende, Kranke Spielerinnen, alles kam dazu. An keiner Runde konnten wir unser Potenzial ausschöpfen. Zu verkrampft, immer unter Druck. Hatten wir mal eine gute Halbzeit, folgte eine schlechte, kein Spiel das wir über die ganze Spielzeit dominieren konnten. Zu Chancen, guten Abschlüssen kamen wir, aber die Treffsicherheit war irgendwo wärend der Corona Krise verloren gegangen. Beste Abschlusspositionen wurden nicht verwertet, einfache Treffer wie Penaltys (nur 12 von 27 verwertet) fanden ebenfalls nicht den Weg in den Korb!

So beendeten wir die Saison mit nur drei Punkten auf dem neunten Platz. Damit konnten wir wenigstens den direkten Abstieg verhindern. Wir erhielten an den Aufstiegsspielen, die Chance, die Saison doch noch zu retten! Wie wir es vom Fussball kennen (Constantin, FC Sion macht es ja immer vor…) versuchte der Verein alles!! Der Trainer wurde beurlaubt und in die Ferien geschickt. Der zwöi Trainer stieg zum Nati B Team auf! Adrian übernahm das Kommando. Mit neuen Impulsen und Ideen sollte der Liga erhalt geschafft werden. Doch die Voraussetzungen waren wieder nicht ganz Ideal, fehlte doch fast die halbe Mannschaft wegen Ferien, Studienreise, Familienfest …. So wurde die Mannschaft mit Jungen und Routinierten Spielerinnen zusammengestellt.

Am Tag x (Aufstiegsspiele) parat zu sein, ist nochmals anders als eine Meisterschaft mit mehreren Daten zu spielen. Es gibt keine zweite Chance, an dem Tag muss alles klappen.

Motiviert und gut vorbereitet wurde dann der Weg nach Pfyn unter die Räder genommen. Doch bereits das erste Spiel ging knapp verloren und der Druck wurde noch grösser. Die Mannschaft konnte sich steigern und erspielte sich die Chance im letzten Gruppenspiel um die Finalplätze zu spielen. Gegen Buchthalen musste dann noch ein Sieg her, doch es wurde nichts daraus 7:7. Somit war klar, der Abstieg in die 1. Liga konnte nicht mehr verhindert werden!!! So ging eine verknorzte Saison mit dem Abstieg zu Ende. Nach genau zehn Nati B Saison, wobei eine Corona bedingt 2020 nicht gespielt wurde, und dem Gewinn der  Bronce Medaille 2016, ist es jetzt vorbei. 

Wie geht es jetzt weiter? Soviel ist klar, es geht weiter!  Mit so vielen Spielerinnen im Verein, zurzeit sind wir 34 Aktive (ohne Jugi) muss und wird es weiter gehen. Die Gespräche zwischen den Spielerinnen, dem Trainer und dem Vorstand laufen. Der Verein wird alles daransetzen, um eine gute Lösung zu finden um im nächsten Jahr eine Schlagkräftige Mannschaft zu stellen, die wieder um den Aufstieg in die Nati b spielen will und kann!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies ablehnen, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: